Natur-Lexikon.de



 


   

zurück zur Startseite

Dunst und Nebel

Gerade bei sonnigem Wetter liegt von den Bergen aus betrachtet, das Tal hinter einem Dunstschleier verborgen. Besonders verstärkt wird dieser Eindruck, wenn schon ein paar Tage lang eine luftaustauscharme Hochdruckwetterphase herrscht. Die Luft enthält dabei viel Feuchtigkeit, aber auch Verunreinigungen wie Sand, Staub, Rauch, Industrie- und Autoabgase. Diese Schwebeteilchen setzen die Sichtweite stark herab. Liegt die Sichtweite unter 8 km spricht man von Dunst. Die Schmutzpartikel binden den Wasserdampf in der Luft und es entstehen Wassertröpfchen - feuchter Dunst, der zu Nebel werden kann, wenn sich die Luft abkühlt. Besonders in den Abendstunden bilden sich über feuchten Wiesen und Flussläufen, vor allem nachdem es geregnet hat, Nebelschwaden, denn dann kühlt sich die Erdoberfläche und damit auch die Luft ab. Nebel ist im Prinzip eine Wolke, die am Erdboden aufliegt. Bei starkem Nebel beträgt die Sicht weniger als 1 km.

Ähnliches ist zu beobachten, wenn warme Luftmassen mit hoher Luftfeuchtigkeit auf kaltes Meerwasser treffen und sich die Luft dadurch ebenfalls abkühlt. Es entstehen Seenebel - so wie die Große Neufundlandbank, wo der warme Golfstrom und der kalte Labradorstrom zusammentreffen. Bei umgekehrten Verhältnissen, wenn sehr kalte Luft auf warmes Wasser trifft, verdunstet das warme Wasser und es kommt zur Tröpfchenbildung. Dies Tröpfchen lösen sich jedoch meist sehr schnell auf und es entsteht der Eindruck einer rauchenden Wasseroberfläche. Die Seerauch ist besonders gut an Festlandsküsten und an den polaren Eisgrenzen zu beobachten, wenn kalte Luft vom Festland oder aus dem Polargebiet auf das offene Meer hinauszieht.

Der Nebel löst sich auf, sobald die Sonne scheint und sich die Luft dadurch erwärmt - die Wassertröpfchen verdampfen.

Allee
Alpen
Bäume
Berge
Blumen
Brandung
Dünen
Farne
Gebirge
Gesteine
Gezeiten
Kakteen
Klima
Meere
Mineralien
Naturkatastrophen
Nebel
Obst
Palmen
Planeten
Regenbögen
Sand
Schlamm
Schmetterlinge
Seen
Seerosen
Sonnenuntergänge
Spatzen
Tau
Teiche
Tiere
Vulkane
Wald
Wasser
Wasserfälle
Wetter
Wiesen
Wind
Winter
Wolken
Wüste

     

© fotos: das-turandot-fotoarchiv